Geschichte

Mit den 80-iger Jahren begann auch im Wallis der grosse Tennis-Boom. Bald einmal wurde das Bedürfnis wach, auch in der Wintersaison das Tennisracket in die Hand nehmen zu können.

Das Oberwallis musste bis zu jener Zeit nur mit 2 Tenniscenter vorlieb nehmen, standen doch ausser Visp und Grächen keine anderen Möglichkeiten zur Verfügung.

So entstand aus 4-jähriger Planungs- und einjähriger Bauarbeit ein gelungener und harmonischer Hallenbau, der die von der Tennis- und Squash Glisergrund AG geforderten Prädikate "gemütlich und heimelig" vollumgänglich verdient.

Im Februar 1985 haben wir im Tennis- und Squashcenter die ersten Bälle gespielt. Heute ist das Tennis- und Squashcenter im Oberwallis nicht mehr wegzudenken;ist es doch zu einem gut laufenden und auch eines der schönsten Center in der Schweiz geworden

Der Verwaltungsrat mit Betriebsleitung

2014-07-24 10.40.31

Bildlegende von links nach rechts:

Federico Balzani, Präsident
Peter Andenmatten, Betriebsleiter
Gery Volken, Verwaltungsrat
Patrick Ruppen, Verwaltungsrat

ÖFFNUNGSZEITEN bis DO 29. August:

MO/Di/DO: 17:00h-21:00h

Mittwoch: 17:00h-20:30h

FR - SO geschlossen

Restaurant geschlossen

DO 29. Aug. - SO 01. Sept.:

Geschlossen wegen Geschäftsübergabe

Ab MO 02. Sept.:

ganztags geöffnet

Wir bitten Sie alle Termine 

für Tennis + Squash

ab 16:30h telefonisch

unter 027 923 36 00

zu reservieren.